Das hat Barßel zu bieten:

  • herrliche Landschaft, die förmlich darauf wartet, erwandert oder mit dem Rad erkundet zu werden
  • ca. 60km  Flüsse und Kanäle prägen die Landschaft und laden zu Wassersport-Aktivitäten und zum Angeln ein
  • Der Bootshafen mit Leuchtturm und dem Restaurant
  • " Queen of Texas"
  • Fahrgastschiff "MS Spitzhörn" - für einen Tagesausflug
  • "Klabautermann-Patent usw.
  • "Paddel- und Pedal" - Station
  • Schwimmhalle
  • Sportpark mit Plätzen für Tennis und viele andere Sportarten

Radfahren auf der Deutschen Fehnroute
Die Deutsche Fehnroute ist eine beliebte Fahrrad-Route in Deutschland. Die Fehnlandschaft durch Saterland, Ostfriesland, Ammerland und Emsland zu beradeln ist ein unvergessliches Erlebnis.

 

Radfahren auf der Ammerland-Route
Das Ammerland bietet ein engmaschiges, gut ausgeschildertes  Netz aus guten Fahrradwegen. Sie führen durch die Gemeinden Apen, Westerstede, Bad Zwischenahn, Rastede, Edewecht und Wiefelstede.

 

Bad Zwischenahn
ist Kurort am Zwischenahner Meer,  ein bekanntes und sehr beliebtes Urlaubsziel. Hier können Sie um das Meer wandern (ca. 11 km), segeln, baden oder einkaufen.

 

Nordseeküste und Ostfriesische Inseln
Barßel ist nur eine Autostunde von der Nordseeküste enfernt. Hier finden sich viele schöne Orte mit ostfriesischem Charakter. Die Ostfriesischen Inseln sind per Fähre erreichbar. Ein Tagesausflug mit vielen schönen Erlebnissen!

 

Weitere attraktive Ausflugsziele

  • Thülsfelder Talsperre, kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad umrundet werden
  • Meyer-Werft Papenburg, hier werden die bekannten Kreuzfahrtschiffe gebaut
  • Nachbarstaat Holland mit Groningen
  • Museumsdorf Cloppenburg
  • Park der Gärten in Bad Zwischenahn/Rostrup
  • Vogelpark Westerstede
  • Rhododendron-Park Westerstede
  • Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn 
  • von Ocholt bzw. Barßel eine Fahrt mit der Museums-Eisenbahn ins Saterland
  • in Ramsloh umsteigen in den "Moorkieker"